Satisfyer Pro 2 im Test (8,7 / 10)

Ergebnis

8.7

Stimulation

9.0/10

Zubehör und Extras

8.0/10

Material

9.0/10

Qualität

8.0/10

Preis/Leistung

9.5/10

Vorteile

  • Sehr intensive Orgasmen möglich
  • Günstiger Preis
  • Solide Qualität
  • Kann bei Orgasmusproblemen helfen

Nachteile

  • wenig Zubehör
Anzeige

Der Satisfyer Pro 2 gehört zu den Auflegevibratoren und lockt mit einer innovativen Unterdruck-Technik und berührungslosen Massagen für besonders aufregende Orgasmen.

Nachfolgend mein Erfahrungsbericht mit dem Satisfyer Pro 2.

Verpackung & Abmessungen

Die Verpackung des Satisfyer Pro 2 wirkt edel und besteht aus einer schön aussehenden Box.

Enthalten sind ein Magnetladekabel und eine Betriebsanleitung. Der Vibrator ist in Plastik verpackt und mit einem Hygienesiegel versehen.

Maße und Material

Hier die aktuellen Maße sowie einige Fakten zum Material:

  • Länge des Vibrators: 16,5 cm
  • Breite des Vibrators: 3,5 bis 4,5 cm

Der Aufsatz ist aus hautfreundlichem Silikon gefertigt und der Schaft ist aus Kunststoff und liegt gut in der Hand.

Qualität

Der Satisfyer Pro 2 ist sehr robust und wurde von mir im Zeitraum von mehreren Wochen intensiv genutzt. Selbst ein Sturz aus kleiner Höhe macht dem Gerät nichts aus.

Ich musste das Gerät nur alle 3-4 Wochen einmal aufladen. Der Akku ist also gut dimensioniert und hält eine Weile.

Ein Einsatz unter fließendem Wasser hat dem Satisfyer Pro 2 nichts anhaben können.

Den Silikonaufsatzes kannst du ihn im 5er-Pack nachkaufen. Angaben vom Hersteller zur Haltbarkeit habe ich nicht gefunden aber bis jetzt habe ich auch noch keine Makel feststellen können.

Nach der Reinigung sieht er wie neu aussieht.

Vibrationsmodi / -stärke

Insgesamt verfügt der Satisfyer Pro 2 über elf Vibrationsmodi.

Zwischen den Vibrationsprogramme wechselst man in dem man den größeren der beiden Knöpfe betätigst. Leider kann man nur von Programm zu Programm wechseln. Zurück ist nicht möglich.

Dazu muss man das Gerät wieder ausschalten.

Man kann aber auch alle hochschalten und danach beginnt er wieder von vorne

Für den Anfang sollte man die niedrigste Stufe wählen.

Persönliche Erfahrung

Da der AnzeigeSatisfyer Pro 2 bereits vorgeladen bei mir angekommen ist, war er bereits nach wenigen Minuten einsatzbereit.

Laut Anleitung wird empfohlen, den Satisfyer Pro 2 vor dem ersten Benutzen einmal vollständig aufzuladen Dauer ca. 8 Stunden.

Am Schafft befindet sich ein kleines Lämpchen, welches permanent leuchtet, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist. Das Ladekabel ist ein Magnetladekabel mit zwei Kontakten, diese werden einfach auf die zwei am Gerät vorhandenen Magnete gelegt.

Das Kabel ist im Lieferumfang enthalten du benötigst aber noch ein USB-Ladeadapter dieser ist nicht Bestandteil des Lieferumfangs.

Während des Einsatzes

Angeschaltet wird der Vibrator durch kurzes Drücken des unteren Knopfes. Er fängt dann in der niedrigsten Stufe an zu vibrieren.

Das sollte Dir bewusst sein da man ihn hier schon deutlich hören kann, da er nicht gerade leise ist. Er ist aber noch akzeptabel von der Lautstärke her.

Ich empfehle für die Benutzung ein Gleitmittel auf Wasserbasis damit Du lange an dem Satisfyer 2 Pro Freude hast.

Außerdem verhindert da Gleitmittel, das es unangenehm wird oder Du überreizt oder zu schnell empfindlich wirst.

Der Satisfyer Pro 2 ist ein Auflegevibratoren.

Mit dem Einschaltknopf einschalten und auf die Klitoris legen damit sie in dem Silikonaufsatz befindet.

Dann einfach genießen ohne ihn zu bewegen, das ist unnötig.

Sollte das Gefühl unangenehm sein und Du zu intensiv dann empfehle ich noch etwas Gleitmittel zu verwenden.

Hier musst jeder für sich ausprobieren was ihm Spaß macht oder was besser für ihn ist. Aber du wirst schnell eine angenehme Position für den Satisfyer Pro 2 finden.

Dadurch ist ein Orgasmus fast immer möglich.

Dein Partner kann ihn auch zum beim Vorspiel einsetzen.

Die Bedienung ist wirklich einfach und man muss im dunklen keine Schalter suchen oder die stärke ändern.

Reinigung

Ein kleines Lämpchen leuchtet während des Betriebes zum Ausschalten muss der untere Knopf einfach ein paar Sekunden gedrückt gehalten werden.

Die Reinigung des Gerätes erfolgt mittels warmen Wassers und milder Seife. Der Satisfyer Pro 2 ist wasserdicht und kann unter fließendem Wasser gereinigt werden.

Mit einem Toy Cleaner solltest Du ihn außerdem desinfizieren.

Fazit des Einsatzes und Test vom Satisfyer Pro 2

Der Satisfyer Pro 2 ist ein sehr stabil und günstig in der Anschaffung (ca. 40 ,00Euro). Außerdem passt er auch in die Handtasche.

Die Qualität ist gut und ich würde ihn wiederkaufen. Die Lautstärke ist noch akzeptabel aber man hört ihn deutlich.

Man kann den Vibrator nicht mit anderen vergleichen und er ist eher was für jemand der es etwas härter oder mehr benötigt.

Nachfolgend noch ein Bild von ihm

AnzeigeSatisfyer Pro 2 Test

Die Handhabung ist sehr einfach und für Anfänger geeignet. Die Akkuleistung überzeugt, es werden keine Batterien benötigt aber das Netzteil fehlt im Lieferumfang um das Gerät wieder zu laden.

Man kann den Satisfyer Pro 2 auch gut und gerne zu zweit einsetzen und in das Vorspiel integrieren.

Mein Fazit, klare Kaufempfehlung für Sie oder auch Paare. Einsatz Anzeigealleine oder zu zweit.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibrator Check. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibrator Check starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)
Jetzt anschauen