Lelo Gigi 2 im detaillierten G-Punkt Vibrator Test 9.8/10

Lelo Gigi 2 Deep Rose - Vibrator TestEigentlich möchte ich euch Anfangs immer nicht zu viel verraten, doch heute geht es nicht anders. Im heutigen Test, stelle ich euch den LELO Gigi 2 vor, einen Vibrator der absoluten Extraklasse.

Warum der LELO Gigi 2 mit großem Abstand zu meinem neuen Lieblingsvibrator wurde, warum sein sehr hoher Preis durchaus gerechtfertigt ist und was den LELO Gigi 2 so besonders macht, erfahrt ihr jetzt im ausführlichen Test.

Details des LELO Gigi 2

  • Besitzt ein Ladegerät
  • Bis zu 4 Stunden Nutzungsdauer
  • Maße: Länge 16,5cm, Durchmesser ca. 3,5cm
  • 100% wasserdicht
  • 8 verschiedene Vibrationsmodi
  • Vibrationsstärke stufenlos einstellbar

Der erste Eindruck und die Verpackung

Der erste Eindruck der Verpackung war definitiv sehr beeindruckend. Das Design und das verarbeitete Material sind einfach nur großartig. Die Verpackung, wirkte durch den Hochglanz und die toll abgestimmten Schriften und Farben elegant und stimmig.

Lelo Gigi 2 Verpackung
Die Verpackung vom Gigi 2

Auf der Verpackung wirbt der Hersteller damit, dass der LELO Gigi 2 zu den absoluten Bestsellern im Bereich G-Punkt Vibratoren gehört und auch innerhalb der Marke zu den Bestsellern gehört. Perfekte Voraussetzungen würde ich sagen ;).

Lelo Gigi 2 innere Verpackung
Die innere Verpackung

Außer einer großen, original Abbildung des LELO Gigi 2 findet ihr auf der Verpackung nichts, nur das wichtigste also. Öffnet ihr die Verpackung, findet ihr im Inneren eine schlichte, hochwertige Box, die sich wie eine kleine Kiste aufziehen lässt. Dem LELO Gigi 2 gelingt hier, der Versuch den LELO Gigi 2 als absolutes Luxusobjekt dazustellen, perfekt. Viele andere Hersteller versuchen dieses Konzept erfolglos zu kopieren, scheitern jedoch, indem sie schlechtes Material auswählen.

Lelo Gigi 2 in der Verpackung
Der Lelo Gigi 2 in der Verpackung

Klappt ihr die Verpackung also auf, findet ihr im Inneren den LELO Gigi 2, schön präsentiert in einer Samteinlage. Entfernt ihr die Pappe mit dem „Lelo“ Schriftzug, findet ihr den Rest der Extras. Diese Extras umfassen zum einen das Netzteil des LELO Gigi 2 zum Aufladen, eine Probe Gleitgel, sowie ein kleines Handbuch.

Lelo Gigi 2 alle Inhalte
Alle Inhalte auf einem Blick

Wie ihr auf den Bildern selber sehen könnt, macht der LELO Gigi 2 einen extrem guten ersten Eindruck, den man bei diesem Preiss allerdings auch erwarten dürfte. Die Verpackung und das Material des LELO Gigi 2, wirkte sehr hochwertig und einfach nur stimmig, ich konnte es kaum erwarten ihn auszuprobieren!

Allgemeine Hinweise

Der Vibrator sollte ausschließlich mit Gleitgel auf Wasserbasis verwendet werden, da silikonbasierende Gleitmittel dem Material schaden würden. Den LELO Gigi 2 nach Gebrauch vorsichtig mit ein wenig Wasser und Seife abspülen. Zur Desinfektion kann auch ein Toy Cleaner verwendet werden, dies ist aber nicht zwingend nötig.
Da ihr den LELO Gigi 2 auch unter Wasser verwenden könnt, müsst ihr bei der Reinigung nicht aufpassen.

Material und Form des LELO Gigi 2

Beim Auspacken des LELO Gigi 2, wurden meine Erwartungen an das Material sogar noch getoppt. Als ich den LELO Gigi 2 aus seiner tollen Verpackung nahm, viel mir gleich das sehr weiche Silikon des Vibrators auf.

Es war wirklich unglaublich weich und eignet sich so perfekt für den Gebrauch von Gleitgel bzw. gleitet generell einfach gut. Auch auffallend war der Härtegrad des Silikons, den der Hersteller wohl aufgrund seiner Größe gewählt hat. Das Material war ziemlich fest, was dank seiner Größe jedoch kein Problem darstellen sollte.

Lelo Gigi 2 Gesamtansicht
Hier der Gigi 2 in der Gesamtansicht

Die Verarbeitung des LELO Gigi 2 und vor allem das Bedienteil machte einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Tasten ließen sich perfekt drücken und verfügen außerdem über die Funktion des gedrückt halten. Somit könnt ihr die Vibrationsstärke stufenlos regeln, eine tolle Funktion die bisher kein anderes Sextoy hatte.

Die Form des LELO Gigi 2 wirkte sehr stimmig und fast schon wie ein Designobjekt. Auffallend war, dass die Form des LELO Gigi 2 anfangs etwas dicker ist und dann langsam dünner wird. Laut Hersteller trägt diese spezielle Form zu einer besseren Stimulation des G-Punktes bei. Ich konnte es kaum erwarten, mich selbst davon zu überzeugen ;).

Bedienung, Aufladen u.a. Technisches

Der LELO Gigi 2 erhält von mir für seine technischen Features gleich drei Pluspunkte. Den ersten gibt es für die simple Tatsache, dass er einen internen Akku verfügt und somit die lästigen Batterien wegfallen. Der Akku reicht für sage und schreibe 4 Stunden Benutzung für lediglich 2 Stunden Aufladen, wofür es gleich den zweiten Pluspunkt gibt.

Lelo Gigi 2 Akku
Soe sieht der Akku aus

Den dritten Pluspunkt gibt es für eine Funktion, die sich sicher viele von euch bereits gewünscht haben, eine Tastensperre. Wer kennt es nicht, da hat man seinen Lieblingsmodus gefunden und kommt versehentlich auf eine Taste und das Lustspiel ist unterbrochen.

Dieses nervige Szenario fällt mit dem LELO Gigi 2 weg. Indem ihr die Tasten „+“ und „-„ gedrückt haltet, schaltet ihr die Tastensperre ein und aus.
Die Bedienung des LELO Gigi 2 erfolgt ebenfalls sehr simpel. Mit den Pfeiltasten, schaltet ihr euch durch die verschiedenen Vibrationsmodi, während ihr mit den „+“ und „-„ Tasten, stufenlos durch die Vibrationsstärke schalten könnt. Eine echt klasse Funktion, die es zulässt, dass ihr eure perfekte Vibrationsstärke einfach finden könnt und dank der Tastensperre sozusagen speichern könnt.

Die Vibration

Nun komme ich zu einem der Highlights des Vibrators, seiner Vibration. Wie ihr schon wisst, lässt sich die Vibrationsstärke stufenlos regeln. Was ihr noch nicht wisst, wie sich die Vibration anfühlt ;).

Sie fühlt sich einfach nur unglaublich an. Wie ihr euch vielleicht erinnert, lobte ich meinem Test zum MINDS OF LOVE Pedro dessen Vibration in höchsten Tönen und setzte ihm so meine persönliche Krone auf. Diese Krone muss er nun leider an den LELO Gigi 2 abgeben und zwar ohne Diskussion.

Die Vibration des LELO Gigi 2 fühlt sich so unglaublich intensiv an, wie ich es noch bei keinem anderen Vibrator erlebt habe. Es ist hierbei nicht unbedingt die Stärke, sondern einfach die Qualität der Vibration. Sie fühlt sich unglaublich intensiv an und durchströmt euren ganzen Unterkörper und erzeugt sehr intensive Gefühle, dazu gleich mehr im Erfahrungsteil.

Lelo Gigi 2 Steuerkreuz
Das Steuerkreuz zur Bedienung

Wie schon erwähnt, habt ihr die Wahl aus 8 verschiedenen Vibrationsmustern, die abwechslungsreicher nicht sein könnten. Kombiniert mit der stufenlosen Vibrationsstärke, sind intensive Höhepunkte garantiert.

Übrigens findest du einen zweiten objektiven Test vom Gigi 2 auch hier.

Hier noch ein Video zur richtigen Anwendung vom Lelo Gigi 2:

Meine Erfahrungen mit dem LELO Gigi 2

Nun war es endlich soweit, ich konnte den Gigi 2 endlich ausprobieren. Wie immer machte ich es mir gemütlich und nahm für den Anfang etwas Gleitgel zur Hand.
Dank seiner Größe, ließ sich der LELO Gigi 2 ziemlich einfach einführen (was nicht zuletzt auch an meiner Vorfreude lag).

Da der Anfang des LELO Gigi 2 auch gleichzeitig seine dickste Stelle ist, wusste man gleich von Beginn an, woran man bei dem Vibrator ist.

Erst einmal eingeführt, bewegte ich den Gigi 2 ohne Vibration etwas rein und raus und spürte dabei immer den kleinen dicken Anfang in mir und konnte diesen punktgenau bewegen.

Nun schaltete ich die Vibration an und war erstmal ziemlich erstaunt. Erstaunt wegen der einfachen Tatsache, dass sich die Vibration unglaublich toll anfühlte, sowas hatte ich nicht erwartet.

Ich kann gar nicht genau beschreiben, warum die Vibration so toll ist, aber ich denke es ist einfach wegen der unglaublichen Intensität. Diese Intensität, darf man aber nicht mit Vibrationsstärke verwechseln. Eine zu hohe Vibrationsstärke löst einfach nur ein Taubheitsgefühl aus, doch die Vibration des LELO Gigi 2 löste einfach nur pure Lust aus.

Lelo Gigi 2 Spitze
Die Spitze eignet sich für die G-Punkt Stimulation

Ich schaltete durch die verschiedenen Vibrationsmuster, bis ich schließlich einen passenden fand und experimentierte nun mit der stufenlosen Regelung der Vibrationsstärke. Es war unglaublich, ich musste nach kurzer Zeit schon aufpassen, dass ich nicht komme und konnte es schließlich nicht mehr verhindern ;).

Ich konnte Runde zwei nicht abwarten und machte also fast ohne Pause weiter (das mach ich sonst eigentlich nie). Ich schaltete die Vibration nun auf maximale Stärke und schaltete mich durch die verschiedenen Vibrationsmodi und schloss die Augen. Ich bewegte den Gigi 2 nun langsam rein und raus und machte Drehbewegungen und wurde fast verrückt vor Lust.

Die Vibration mit den jeweiligen Modi, fühlte sich so toll an, dass ich die komplette Außenwelt vergaß und einfach nur Lust spürte und ziemlich schnell zu meinem zweiten Höhepunkt kam. Es sollte jedoch nicht der letzte an diesem Abend sein ;).
Ich bin ein kleiner Fan von analer Stimulation, deswegen konnte ich nicht darauf verzichten, den Gigi 2 auch anal zu verwenden um auch dort seine tolle Vibration zu spüren.

Ein kleiner Tipp von mir ist eine Dreifach-stimulation die ich sehr mag. Hierzu nehme ich den Fun Factory Amorino, der gleichzeitig meine Klitoris und meinen Innenbereich stimuliert und einen zweiten Vibrator oder Dildo, für meinen Analbereich. So werden gleich drei Zonen gleichzeitig stimuliert.

Ich führte also den LELO Gigi 2 in meinen Po ein und schaltete mich auch hier durch alle verschiedenen Vibrationsmodi und kam so zusammen mit dem Fun Factory Amorino zu meinem dritten Orgasmus.

Zusammenfassung

Ich gebe es zu, ich bin über beide Ohren verliebt in den LELO Gigi 2. Egal ob es euer erste Vibrator ist, oder ihr schon 20 andere Zuhause habt, ihr solltet zuschlagen. Jedoch nur, wenn ihr etwa 140€ auf den Tisch legen wollt. Zugegeben, dass ist extrem viel doch meiner Meinung nach lohnt sich die Investition.

Der LELO Gigi 2 verfügt nicht nur über tolle Extras, eine extrem intensive Vibration sondern eben auch über unglaublich tolle Verarbeitung.

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibrator Check. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibrator Check starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis zum Lelo Gigi 2

Ergebnis zum Lelo Gigi 2
9.8

STIMULATION

10.0/10

ZUBEHÖR & EXTRAS

10.0/10

MATERIAL

10.0/10

QUALITÄT

10.0/10

PREIS / LEISTUNG

9.0/10

Vorteile

  • 100% wasserresistent
  • Wiederaufladbar durch ein Netzteil
  • Stufenloses Einstellen der Vibrationsstärke
  • Perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet
  • Aus gesundheitsfreundlichem Material

Nachteile

  • Etwas teuer, ansonsten absolut nichts auszusetzen