Bunii Rabbit Toy Joy Lila Purple

Toy Joy Bunii Rabbit im Test – ein persönlicher Erfahrungsbericht

Die Verpackung wirkt edel, der erste Gedanke, da es mein erster Rabbitvibrator ist, „sieht ja wirklich wie ein Häschen aus!“. Aber zuerst mal genau ansehen: der Toy Joy Bunii Rabbit liegt dank des Kugelkopfs gut in der Hand, fühlt sich, da aus Silikon, sehr angenehm an und hat keinen unangenehmen Geruch.

Fakten

Nachfolgend die wichtigsten Fakten auf den Punkt gebracht:

  • Hersteller: Toy Joy
  • Material: Silikon
  • Farbe(n): Lila/Rosa
  • Abmessungen: Länge gesamt: 14 cm, Länge Ohren: 9 cm, Durchmesser: ca. 2 bis 4,5 cm
  • Für Anfänger: geeignet
  • Extras: 7 Vibrationsprogramme, wiederaufladbar mit USB-Ladekabel
  • Preis: mittel

Meine persönliche Erfahrung mit dem Toy Joy Bunii Rabbit

Nach dem Laden teste ich einmal die Lautstärke, er ist erstaunlich leise. Das ist schon mal ein großes Plus! Das Tolle am Bunii Rabbit von Toy Joy ist seine Vielseitigkeit. Du kannst Dich damit und dank der leicht aufgebogenen Ohrenspitzen ganz intensiv klitoral verwöhnen.

Du kannst ein Ohr vaginal einführen und das andere auf Deine Klitoris legen, Du kannst den G-Punkt auch ganz wunderbar stimulieren, wenn Du beide Ohren einführst und letztlich kannst Du Dich auch anal damit stimulieren… ich bin auf alle Arten sehr schnell zu einem intensivem Orgasmus gekommen. Falls Du empfindliche Brustwarzen hast, so wird das Häschen auch mit zusammengekniffenen Ohren dort Wunder wirken!

Mit Insgesamt 7 verschiedenen Vibrationsstufen begleitet Dich der Bunii Rabbit von Toy Joy mal schnell, mal tief vibrierend buchstäblich in den 7. Himmel. Das liegt auch daran, dass jedes Hasenohr einen kraftvollen Motor in sich trägt.

Der Bedienknopf ist neben der versenkten Ladestelle auf der Unterseite des Kugelkopfs zu finden. Mit einem Knopfdruck einschalten und sich von Stufe zu Stufe klicken. Lange drücken und der Bunii Rabbit von Toy Joy ist wieder ausgeschaltet.

Bitte immer mit einem Gleitmittel auf Wasserbasis verwenden!

Bilder vom Bunii Rabbit von Toy Joy

Nachfolgend die Bilder Galerie vom Rabbit Vibrator:

 

Mein Gesamteindruck vom Bunii Rabbit von Toy Joy

Abgesehen davon, dass hier das Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich stimmt, kann man den süßen Hasen auch mittels mitgeliefertem USB-Ladekabel aufladen. Die Ladung hält etwa 4 Stunden.

Die Reinigung geht ganz einfach mit Wasser und Seife, anschließende Desinfektion nicht vergessen!

Im Übrigen ist der Bunii Rabbit von Toy Joy nicht nur für Solospiele zu verwenden, sondern auch ein prickelndes Spielzeug zu Zweit.

Das musste ich natürlich auch noch mit meinem Mann ausprobieren 😉

Er war zunächst ein wenig skeptisch, aber dann ganz hingerissen von den Möglichkeiten, wie ich ihn an seinen erogenen Zonen massierte und dann sein Prachtstück mit den

Hasenohren umfasste und so richtig durchvibrierte. Er kam genauso intensiv… wir lassen seitdem gerne auch den Bunii Rabbit von Toy Joy „mitspielen“ oder nehmen ihn in die Dusche oder in die Badewanne mit.

 

Nicht den passenden Vibrator gefunden? Hier noch ein Tipp: Wenn du dich überhaupt nicht entscheiden kannst, oder vielleicht sogar gar nicht weisst, welcher Vibrator überhaupt der richtige für dich und deine Bedürfnisse ist, dann starte doch einfach den Vibrator Check. Nachdem du 3 Fragen beantwortet hast, zeigt er dir ganz bequem, anonym und vollkommen kostenlos, welcher Vibrator am besten zu dir passt. Dauert weniger als 1 Minute. Hier kannst du den Vibrator Check starten.

Ansonsten kann ich dir auch mein neues Buch "So kommst du richtig" empfehlen. In diesem zeige ich dir wie du das Maximum aus deinem Vibrator herausholst. ;)

Ergebnis zum Toy Joy Bunii Rabbit

Ergebnis zum Toy Joy Bunii Rabbit
9.7

Stimulation:

10.0/10

Zubehör und Extras:

9.5/10

Material:

10.0/10

Qualität:

9.2/10

Preis/Leistung:

10.0/10

Vorteile

  • angenehm und leicht bedienbar
  • geruchsneutral
  • leise
  • taugt auch zum Partner-Toy
  • wasserdicht

Nachteile

  • keine, außer der Strom zum Nachladen geht aus (aber dafür gibt es ja Powerbanks 😉